Ratgeber

Falschgold: So schützen Sie sich vor gefälschtem Gold

Autor: Nasih Lorenz
Datum: 03/29/2022

Ob nun bei eBay oder Amazon: Auf der Suche nach günstigem Gold oder Silber werden Sie bei diesen Plattformen definitiv fündig. Verschiedene, günstige Angebote lassen den Edelmetallkauf kinderleicht erscheinen: Suchanfrage → „Zum Warenkorb hinzufügen“ → „Bestellvorgang abschließen“.
Was soll daran falsch sein? Immerhin gibt es mittlerweile für jeden zugängliche Goldautomaten (Gold to go, z. B. aktuell in Nürnberg und München) an denen jeder zertifizierte Goldbarren (bis zu 1 Unze) erwerben kann.

Das Risiko beim Goldkauf über Plattformen wie eBay oder Amazon: Laien können Gefahr laufen, gefälschte Barren oder Münzen zu kaufen und so ihr Geld sprichwörtlich zum Fenster rauswerfen. Wir zeigen Ihnen auf, wie Sie Falschgold erkennen und Fehler beim Goldkauf vermeiden können.

Fehler beim Goldkauf vermeiden!
Fehler beim Goldkauf vermeiden!Falschgold: Wie kann ich mich davor schützen?

Falschgold erkennen: Auf einen Blick

Bei größeren Anschaffungen, z. B. ein Auto oder einer Immobilie, wenden sich interessierte Käufer an den jeweiligen Experten, in diesem Beispiel einem vertrauensvollen Automobilhändler oder erfahrenen Immobilienmakler. Kurz: Sobald ein größerer Betrag in Sachwerte getauscht wird, läuft der Kauf in der Regel über den jeweiligen Fachhändler. Warum sollte es beim Goldkauf anders sein?

  • Betrüger nutzen Online-Plattformen wie eBay, Amazon oder Alibaba
  • Falschgold ist minderwertiges Metall, überzogen mit Echtgold
  • Alternative Begriffe für unechtes Gold: Katzengold (Pyrit, Ketzergold), Narrengold, Autobahngold, Fake-Gold
  • Zu günstige bzw. zu verlockende Angebote sollten Käufer abschrecken (Niemand verkauft Edelmetalle unter Wert!)
  • Gefälschtes Gold schwer erkennbar für Einsteiger
  • Geldrückerstattung nach Kauf von Falschgold nahezu ausgeschlossen – hohes Verlustrisiko




 Unsere Empfehlung:

  Goldkauf nur über seriöse und zertifizierte Händler wie Golden Gates!
Entdecken Sie unser beliebtestes Produkt, den Goldsparplan Exclusiv Gold:

Jetzt Golden Gates Simple entdecken!

Was ist Falschgold?

Der Begriff spricht für sich: Bei Falschgold handelt es sich um einen gefälschten Goldbarren oder eine gefälschte Goldmünze. Es sind schlichtweg Attrappen, die dem originalen Produkt sehr ähnlich sind und nach dem Kauf nicht direkt erkennbar sind. Dabei werden die Fälschungen immer raffinierter. Diese stammen überwiegend aus dem asiatischen Raum.

Die Geschichte von Falschgold ist so alt wie das Edelmetall selbst. Bereits in der Antike versuchten Betrüger sich am hohen Stellenwert von Gold zu bereichern. Altertümliche Alchemisten versuchten mit unedlen, wertlosen Metallen schnelles Geld zu machen.

Von der Antike bis zur Moderne gab es Praktiken zur Fälschung. 1907 wurde die Fälschung der Goldmünze Double Eagle publik, 2019 verkaufte ein 18-jähriger gefälschtes Gold für 300.000 €, 2020 wurden in China 83 Tonnen Falschgold entdeckt. Und je ausgeklügelter die Fälschungen wurden, desto besser wurden auch die Methoden zur Echtheitsprüfung.

Wie kann Gold auf Echtheit geprüft werden?

Um Falschgold zu erkennen, ist oftmals keine Technik nötig. Vielleicht haben Sie das Bild vor Augen, wie Käufer zur Echtheitsprüfung auf eine Goldmünze beißen. Auch die Oberfläche einer Münze zu befeuchten ist eine beliebte Prüfmethode. Und obwohl diese Methoden etwas simpel wirken, so effektiv können Sie sein.

Gold ist ein weiches Metall. Theoretisch wäre es möglich mittels eines Bisstests Gold auf Echtheit zu prüfen, das ist jedoch nicht mehr ratsam und mehr Mythos. Zudem wäre dadurch keine Garantie gegeben, dass das Gold echt ist.

Eine weitere einfache Methode für Nicht-Experten ist das Überprüfen charakteristischer Eigenschaften: So können auch Laien das Gewicht des Barrens oder der Münze untersuchen. Auch die Abmaße des Goldes können nachgemessen werden und mit den Originaldaten verglichen werden.

Eine professionelle Fälschung werden Sie anhand dieser Methoden jedoch leider nicht feststellen können.


 Unser Tipp:

  Gehen Sie beim Goldkauf auf Nummer sicher mit unserem Goldsparplan und legen Sie Geld in 999,9 / 1000 Feingold als hochwertige Sachwertanlage an.

Jetzt Golden Gates Simple entdecken!

Gefälschtes Gold erkennen: So geht´s

Edelmetallprofis nutzen hingegen Geräte wie Präzisionswaagen, Leitfähigkeitssensoren, Röntgenfluoreszenzgeräte oder auch Abriebtests. Damit lässt sich selbst die exakteste Fälschung aufdecken.

Folgende Methoden können Sie zu Hause zur Überprüfung anwenden:

Magnettest: Gold ist nicht magnetisch! Überprüfen Sie ihr gekauftes Gold mit einem starken Magneten. Bleibt das Goldstück am Magneten haften, handelt es sich um eine Fälschung. Allerdings beziehen Fälscher dieses Kriterium mit ein. Fehlender Magnetismus ist also noch kein eindeutiger Beweis auf Echtheit.

Abriebtest: Hierbei reibt man das Goldstück über ein Stück Keramik. Ist das Gold echt, hinterlässt es einen goldenen Abrieb. Bevor dieser Test angewandt wird, empfiehlt es sich, das Gold optisch zu begutachten und auf Auffälligkeiten (Motivik, Prägungen, Feingehaltstempel) zu prüfen.

Wassertest: Dieser Test von Archimedes aus dem antiken Griechenland ist die präziseste Methode für daheim und aus dem Matheunterricht bekannt. Reines Gold hat eine hohe Dichte (19,3 g/cm3). In einem Wasserbehälter verdrängt Gold eine bestimmte Wassermenge. Die Formel lautet: Goldmasse dividiert mit Volumenänderung des Wassers.

Ein Rechenbeispiel zum einfachen Verständnis: Ein 30g-Goldstück wird in einen Wasserbehälter getaucht, der Wasserstand ändert sich um Volumen X. Nun muss die Formel 30/X= 19 g/cm3 ergeben und man hätte echtes Gold nachgewiesen.

Sie wollen auf Nummer sicher gehen? Lassen Sie die Echtheit von einem Experten prüfen, z. B. beim Juwelier mittels Säuretest oder eben bei einem erfahrenen Edelmetallhändler mit entsprechender Technik.

Falsches Gold gekauft: Was tun?

Sind Sie einmal in die Falschgoldfalle getappt, wird es schwierig da wieder herauszukommen. Allerdings sollten Sie auch nichts unversucht lassen, um Ihr Geld zurückzuerlangen.

Beim Kauf von Gold auf Privatebene ist ein Käuferschutz empfehlenswert. Bei eBay gehören Edelmetall-Käufe dazu und sind abgesichert. Hier gilt es zu beachten, dass der Käuferschutz nur greift, wenn die Artikel nicht geliefert werden oder die Angebotsbeschreibung nicht zutrifft. Das heißt wiederrum, dass trotzdem gefälschtes Gold im Umlauf sein kann und das Angebot dies geschickt verschleiert.

Haben Sie das Gold mittels Banktransfer gekauft, sind Ihre Chancen auf Rückerstattung etwas besser, wenn papierhaft eingereicht und noch kein Werktag vergangen ist.
Immerhin kann Ihr Kreditinstitut Überweisungen zurückverfolgen. Je mehr Zeit nach dem Goldkauf verstreicht, desto schlechter stehen Ihre Chancen. Im Falle einer Online-Überweisung könnte es bereits nach Absenden zu spät sein.

Zu guter Letzt kann eine Strafanzeige eine Option sein. Dadurch wird kein Erfolg garantiert, allerdings beweisen die Behörden immer wieder ein glückliches Händchen bei der Strafverfolgung von Betrügern, was zumindest etwas Hoffnung machen könnte.

In keinem Fall ist es empfehlenswert, das Falschgold weiterzuverkaufen, denn dann sind Sie der Straftäter.

Gold richtig kaufen – Falschgold vermeiden: Ganz einfach mit Golden Gates

Folgende Schlagzeilen zeigen, dass der Verkauf von Falschgold immer noch aktuell ist:

„Ein Teenager hatte der Sparkasse Göttingen über Monate falsche Goldbarren und die Attrappe eines Krügerrands verkauft und damit rund 300.000 Euro eingenommen.“  Quelle: Handelsblatt, 05.12.´20

„Falschgold verkauft - Verteidigung fordert Freispruch“  Quelle: NDR, 29.03.´21

Weitere Tipps zur Vermeidung:

  • Verlockend günstige Preise unterhalb der aktuellen Marktpreise
  • Privatpersonen, die Ihr Gold „dringend“ verkaufen müssen (Stichwort: Autobahngold)
  • Produktbeschreibungen korrekt lesen (bei eBay etc.); typische, auffällige Bezeichnungen: „Feingoldauflage“, „vergoldet“, „Replik“, „Nachbildung“, „mit Echtgold…“
  • Verkaufs- und Auktionsplattformen meiden, zu risikobehaftet

Beachten Sie folgende einfache Regel und vermeiden Sie somit den Kauf von Falschgold:
Nur bei renommierten und zertifizierten Händlern Gold und Edelmetalle kaufen.

Alle Auszeichnungen von Focus Money 20/2022.
Alle Auszeichnungen von Focus Money 20/2022.Top-Service, bester Preis, beste Vertragsgestaltung, beste Lagerung | Golden Gates - bester Anbieter von Goldsparplänen

Was macht Golden Gates zu einem zertifizierten Edelmetallhändler?

Warum berichten wir über Falschgold?
Als seriöser und zertifizierter Gold- und Edelmetallhändler sehen wir es als unsere Aufgabe, interessierte Anleger auf mögliche Risiken beim Goldkauf hinzuweisen.

Zertifizierte Edelmetallhändler sind auf den Verkauf und Handel mit klassischen Anlageprodukten fokussiert: Anlagemünzen und Edelmetallbarren. Bei Golden Gates werden ausschließlich LBMA-zertifizierte Good Delivery Barren und Münzen verkauft. Alle unsere Barren und Münzen entsprechen den allgemein gültigen internationalen Kriterien - Sie können darauf vertrauen, dass alle Angaben zu Reinheit und Gewicht korrekt sind.

25.000 aktive Kunden - 35.000 laufende Verträge - 3.500 Vertriebspartner sprechen für sich!

Nach der Unternehmensgründung 2012 wurde Golden Gates mehrfach auf den Prüfstand gestellt, u. a. durch das etablierte Wirtschaftsmagazin Focus Money. Dreimal in Folge wurde Golden Gates mit dem Siegel "Höchstes Vertrauen“ ausgezeichnet, viermal in Folge mit dem Titel "Deutschlands bester Gold- und Edelmetallhändler“, unser Goldsparplan Exclusiv erhielt fünfmal die Bestnote "Sehr gut".




 Möchten Sie lieber persönlich mit uns in Kontakt treten?

  Buchen Sie online zum Wunsch-Termin ein unverbindliches, erstes Kennenlerngespräch!

Lernen Sie uns kennen!

Golden Gates Edelmetalle AG

Sparplan Golden Gates Simple

Golden Gates Edelmetalle verkauft ausschließlich LBMA-zertifizierte Barren und Münzen! Entdecken Sie unseren beliebten Goldsparplan und kaufen Sie damit zertifizierte Goldbarren.

Unsere Sparpläne zeichen sich durch folgende Besonderheiten aus:

  • Monatliche, frei anpassbare Kaufbeträge ab 50 Euro
  • Keine laufenden Depot- und Verwaltungskosten
  • Beitragsfreistellungen sowie -reduzierungen und -erhöhungen sind jederzeit möglich
  • Versicherte und duch Wirtschaftsprüfer geprüfte Lagerung
  • Volle Kostentransparenz
  • Tägliche Verfügbarkeit über den Bestand
Zum Sparplan
Ihr Ansprechpartner bei Fragen und Problemen | Frank Heinrich
Haben Sie Fragen?

Wir unterstützen Sie und geben Ihnen einen unverbindlichen Einblick in die Welt der Edelmetalle.

Gerne beraten wir Sie individuell und empfehlen Ihnen einen Sparplan, der zu Ihnen passt.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Unser Edelmetallberater Frank Heinrich ist für Sie da.

Jetzt anrufen (Montag - Freitag: 09:00 - 17:00 Uhr)

Oder nutzen Sie unsere Online-Terminvereinbarung:

Jetzt Termin vereinbaren